preload preload preload
Seit 2010 für
Inklusion und Barrierefreiheit
logobanner
JNC Deafservice

  Branchenübersicht

 

 

Datenschutzerklärung

Die Judit Nothdurft Consulting verarbeitet personenbezogene Daten nur im notwendigen Umfang. Welche Daten dies sind, zu welchem Zweck sie verwendet werden und auf welcher Grundlage sie benötigt und verarbeitet werden, wird im Folgenden erläutert. Bei Hinweisen und Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie uns über die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten oder einfach per Mail an

Allgemeine Daten

Unsere Website erfasst mit jedem Aufruf durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese Informationen und Daten werden in Log-Files des Servers gespeichert. Unter anderem kann es sich dabei um folgende Informationen handeln:

  • verwendetes Browsersystem und Versionen des Anwenders
  • verwendetes Betriebssystem des Anwenders
  • die Internetseite von welcher der Anwender auf unsere Website gelangt
  • die angesteuerten Unterwebseiten die vom Anwender auf unserer Website aufgerufen werden
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs unserer jeweiligen Webseite
  • IP-Adresse
  • Internet-Service-Provider über den der Anwender die Webseiten aufruft
  • Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unser IT-System dienen

Wir ziehen aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Informationen dienen lediglich dem Betrieb der Website, deren fortlaufender Funktionstüchtigkeit und deren Optimierung. Im Falle von rechtswidrigen Handlungen können diese Informationen den Ermittlungsbehörden zur Verfügung gestellt werden. Nicht zuletzt können wir durch diese Informationen den Datenschutz fortwährend sicherstellen und erhöhen.

Datenschutzhinweis Social Media

Wir möchten die Nutzung von Social Media benutzerfreundlich gestalten und gleichzeitig den bestmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bieten. Darum verwenden wir auf unseren Seiten die "Shariff Social Media Buttons mit Datenschutz" der Computerzeitschrift c't aus dem Heise Verlag. Dies garantiert, dass Ihre Daten an die Social Media Anbieter erst bei Benutzung des jeweiligen Buttons übertragen werden.

Sollten Sie die Social Media Buttons nutzen, so verweisen wir zur Verwendung Ihrer Daten durch den Social Media Anbieter auf die jeweiligen Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Beachten Sie dazu auch die unten aufgeführten Links zu den Datenschutzerklärungen.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Youtube Eingebetteten Videos

Wir nutzen zum Einbinden von Videos den sogenannten „Erweiterten Datenschutzmodus“ des Anbieters Youtube und weichen nur in begründeten Ausnahmefällen davon ab. Dabei wird erst bei Abspielen des Videos ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Laut Youtube werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert. Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutz-Politik von YouTube erhalten Sie hier: www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Bei Verwendung des „Erweiterten Datenschutzmodus“ wird sichergestellt, dass keine Daten von Ihnen bei Youtube gespeichert werden, solange Sie die eingebetteten Videos nicht anklicken.


Datenschutzerklärung zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe durch den FlashCounter Besucherzähler

Die Zugriffe auf unsere Seiten werden völlig anonym durch den FlashCounter Besucherzähler der Webdesign Agentur Team23 erfasst und statistisch ausgewertet.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software generell verhindern. In diesem Fall können jedoch auf diversen Websites nicht sämtliche Funktionen uneingeschränkt nutzbar sein.

Eine weitere Möglichkeit, nicht von der Webanalyse erfasst zu werden, ist ein Widerspruch in Form der Speicherung eines sogenannten Opt-Out-Cookies in Ihrem Browser. Solange dieser in Ihrem Browser abgelegt ist, wird FlashCounter Ihre Benutzerdaten nicht analysieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruch nicht mehr nachvollzogen werden kann, wenn Sie die Website mit einem anderen Browser besuchen oder den Opt-Out-Cookie zwischenzeitlich gelöscht haben. In diesem Fall ist eine erneute Speicherung des Opt-Out-Cookies nötig.

Klicken Sie den folgenden Link, um den FlashCounter-Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser abzulegen: fc.webmasterpro.de/optoutcookie.html


Verarbeitung von personenbezogenen Daten für den Newsletter-Versand

Wenn Sie sich auf einem unserer Newsletter-Verteiler eintragen, werden Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen gewählte(n) Newsletterliste(n) von uns auf einem Server gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihres Einverständnisses nach Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter und für statistische Auswertungen zur Analyse der Systemleistung ein. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke.

Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht, die einen Link zur endgültigen Registrierung enthält (Double-opt-in) ist sichergestellt, dass der Newsletter von Ihnen explizit erwünscht ist.

Bei der Registrierung werden Ihre Daten auf unserem Server gespeichert und eine Bestätigungsnachricht mit einen Link zur endgültigen Registrierung an die angegebene E-Mail Adresse generiert. Soweit Sie die Registrierung nicht durch den Link in dieser E-Mail bestätigen, werden die Daten nach 24 Stunden gelöscht.

Erst durch Bestätigung des Links in der E-Mail werden Ihre Daten zum Newsletter-Versand für die Dauer der Nutzung unseres Newsletter-Angebots gespeichert.

Soweit Sie mit der Speicherung der Daten zu diesem Zweck nicht mehr einverstanden sind und somit unser Angebot nicht mehr nutzen möchten, können sich jederzeit von unseren Newslettern abmelden. Die von Ihnen angegebenen Daten werden dabei gelöscht. Folgen Sie bitte diesem Link, um sich abzumelden oder Ihre gespeicherten Daten einzusehen oder zu ändern. Hierfür benötigen Sie jeweils Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
    Mit dem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
    Das Recht auf Berichtigung beinhaltete die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
    Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten beim Verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
    Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. Eine Einschränkung tritt vor allem in der Prüfungsphase anderer Rechtewahrnehmungen durch den Betroffenen ein.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
    Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen. Gemäß Art. 20 Absatz 3 Satz 2 DSGVO steht dieses Recht aber dann nicht zur Verfügung, wenn die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben dient.
  • Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO
    Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder öffentlicher sowie privater Interessen rechtfertigt ist. Das Recht gilt gemäß § 36 BDSG nicht, wenn eine öffentliche Stelle durch Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet ist.
  • Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 lit a Datenschutz-Grundverordnung) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

Quellen und weitere Details zum Schutz ihrer Daten:

Stand: 31. Mai 2018

 
Anzeige
Tess Relay Dienste

Anzeige
Humantechnik

Anzeige
Judit Nothdurft Consulting

Anzeige
Telesign

Anzeige
BBW Leipzig

Anzeige
MM Filmstudio


 
Impressum etc.